Manchester Citys spielt im FA-Cub

Manchester Citys Suche nach dem Vierfachen kam zum Stillstand, als sie sich am Montagabend aus dem FA-Cup zurückzogen. Von der Mannschaft von Pep Guardiola war erwartet worden, dass sie in der fünften Runde die Aufstiegschancen von Wigan Athletic in der Liga Eins nutzen würde, und das Vertrauen in den Sieg stieg nur, als der Spanier ein starkes Start-XI nannte, zu dem auch Ilkay Gundogan und Sergio Aguero gehörten.

Im DW-Stadion dominierte die Stadt das Geschehen, obwohl Fabian Delph in der ersten Halbzeit seine Marschbefehle für eine scheinbar leichtsinnige Herausforderung erhielt, doch sie konnten den Ball nicht in Tore verwandeln, und Will Grigg bestrafte sie nach 79 Minuten, als er sich auf ein defensives Durcheinander stürzte und ein cooles Finale erzielte, um die Latics ins Viertelfinale zu befördern. Danach weigerte sich Guardiola, sein Team zu kritisieren und Tipico bestand darauf, dass es „nicht unsere Nacht war“.

„Glückwunsch an Wigan – sie haben von einem Schuss auf ein Ziel aus unserem einen Fehler geschossen“, sagte er. „Wir haben gute Chancen geschaffen, aber in solchen Spielen kann man manchmal kein Tor schießen. Es war ein Finale für uns. Ich beurteile meine Spieler nach ihrer Absicht und ihre Absicht war gut.“

5435

Ihre „Absicht“ mag gut gewesen sein, aber es war eine peinliche Nacht für Guardiolas teuer zusammengestellte Mannschaft, und sie müssen sich nun für ein EFL-Cup-Finale mit Arsenal am Sonntag erheben, denn eine zweite Pokalniederlage in weniger als einer Woche würde die Dinge für ein Team, das alles, was bisher vor ihnen lag, ein wenig unangenehm machen. Können sie also zurückkommen und die erste Trophäe der Saison gewinnen?

Für Arsenal läuft es derzeit kaum reibungslos. Ihre Form abseits des Emirates-Stadions war in dieser Saison sehr bedauerlich – es ist ein großer Grund, warum sie für einen Platz unter den ersten vier gut aufgestellt sind und warum sie dank Nottingham Forest bereits aus dem FA-Cup ausgeschieden sind. Dies ist ihre letzte Chance sagt Leo Vegas Sport auf heimisches Silber in dieser Saison, und während sie vor zwei Wochen im Wembley-Stadion von Tottenham Hotspur geschlagen wurden, genießen sie eine Siegesserie in der Heimat des englischen Fußballs, wenn es um Pokalwettbewerbe geht.

Mit dem Community Shield, dem FA-Cup-Halbfinale und dem FA-Cup-Finale haben die Gunners nun neun Pokalspiele in Wembley gewonnen – ein Lauf, der einen 2:1-Sieg gegen Manchester City im Halbfinale des FA-Cup der letzten Saison beinhaltet. Wie Hector Bellerin Anfang der Saison frech twitterte, „Don’t worry bro. Wir schaffen das. Wir gewinnen in Wembley!“ Ich habe jedoch das Gefühl, dass Tweet an diesem Sonntag zurückkehren könnte, um ihn zu verfolgen. Sportwetten wie hier: https://www.onlinebetrug.net/sportwetten/

Arsenals Wembley-Rekord kann nicht geleugnet werden, aber die einfache Tatsache ist, dass Manchester City im Moment die Besten der Besten sind, und sie haben schon einmal in dieser Saison gegen die Gunners gewonnen. Diese Arsenal-Verteidigung ist einfach nicht gut genug oder organisiert genug, um einen Angriff der Stadt fernzuhalten, der durch das Versäumnis, am Montagabend gegen Wigan zu treffen – und ihn zu schlagen – verärgert gewesen sein wird. Aber in einer Schießerei weiß ich, wen ich unterstütze, und das ist ein Team aus Manchester City, das in dieser Saison in nur zwei von 42 Spielen nicht punkten konnte. Arsenal wird einen Weg durch eine Stadtverteidigung finden, die in dieser Saison um saubere Laken gekämpft hat, aber es wird nicht ausreichen, um eine Niederlage zu vermeiden.

Natürlich bedeutet die Unterstützung von Arsenal in einem Spiel, das sie verlieren, dass ich auch hier mindestens drei Tore erwarte. Über 2,5 Total Goals war eine Siegwette auf neun der letzten 11 Begegnungen zwischen diesen beiden Vereinen und könnte am Sonntag in Wembley wieder ein Gewinner sein.

Und für meine Endauswahl empfehle ich, Sergio Aguero zu unterstützen, um seinen Namen in die Wertungsliste von Wembley aufzunehmen. Der Argentinier mag Mitte der Woche eine Niete gezogen haben, aber er bleibt in hervorragender Form für den Tabellenführer, der seit Anfang des Jahres bereits 14 Mal in allen Wettbewerben ins Netz gegangen ist, und er ist auch bekannt dafür, sich in den Spielen der Stadt gegen Arsenal ein Tor zu schießen. Aguero hat in vier der letzten fünf Spiele zwischen diesen beiden Vereinen getroffen, und diese Statistik könnte an diesem Wochenende mindestens fünf Tore in sechs Begegnungen erzielen.