Nettovermögen von GE Transport

Die Bank of Montreal , der viertgrößte Kreditgeber in Kanada, hat beschlossen ,General Electric (GE) Transport Finance – Geschäft in Kanada und den USA zu erwerben.

Nach Angaben der Bank, die in Toronto basiert, das Nettovermögen von GE Transport Finance-Einheit sind im Wert von rund C $ 11,5 Mrd. oder $ 8,7 Milliarden per 30. Juni Die Bank des offiziellen Website heißt es verdienen, dass die Mitarbeiter und das Management-Team der Einheit ein Teil sein wird die Bank of Montreal.

Die Bank begann in den USA durch den Kauf von 1984 erweitert Harris Bank , die in Chicago basiert. Im Juli 2011 hat die Bank Marshall und Ilsley Corp ., Die in Milwaukee basiert, und diese Akquisition dazu beigetragen , dass die Zahl ihrer Filialen sowie seine Einlagen in mittleren Westen der USA verdoppeln.

Kommentierte die Initiative der Bank zu erwerben GE Transport Finance – Einheit, William Downe , der Chief Executive Officer der Bank of Montreal, sagte:

Mit dieser Akquisition baut auf unserer Position als Marktführer im Bereich Commercial Banking in den Vereinigten Staaten und Kanada.Der Transport Finance-Geschäft hat viele der Eigenschaften anderer Segmente, in denen BMO Fähigkeit bewiesen hat.

Durch diese Akquisition wird die Bank of Montreal ist immer den größten Finanzier der kommerziellen Anhänger und Lkw -Industrie von Nordamerika. Rund 83 Prozent des Vermögens der Einheit in Form von Darlehen und 17 Prozent sind in Form von Leasing. Etwa 90% des Portfolios der Einheit wird in den USA basiert , während der Rest davon in Kanada basiert. Das Unternehmen, das in Irving in Texas ihren Sitz hat, hat vier Niederlassungen in Kanada und 11 in den USA.

Die Bank sagt , dass es eine Menge auf Basis zahlen „ Netto-Ertragsvermögen Balance beim Schließen, zuzüglich einen Aufschlag .“ Zu der Zeit , die beiden Unternehmen am Ende Januar 2016 ihren Erwerb Geschäft zu schließen, kann das Vermögen des Unternehmens erhöhen , indem C $ 1 Milliarde .

GE begann wert , ihr Darlehen Verkauf von Vermögenswerten $ 200 Milliarden nach Jeffrey Immelt , Chief Executive Officer, imRuhestand. Nach dem Verkauf der meisten von GE Capital aus, plant das Unternehmen auf seinen Industriebetriebe zu konzentrieren, die die Produktion von Ölfeldausrüstung, medizinischer Scanner und Strahltriebwerken umfassen.

Im August Capital One Financial Corp . GE Healthcare Finance – Einheit für $ 9000000000 während gekauft Goldman Sachs Group Inc . seine Online – Bank erworben. Goldman Sachs und Credit Suisse Group AG waren GE Finanzberater während Shearman und Sterling LLP des Unternehmens Rechtsberater war.